Demo gegen Bevormundung am 9. April in Wien

 

Der Verein der Fachhändler zur Förderung von elektronischen Dampfgeräten (VFFED) ruft zu einer Demonstration am Samstag, 9. April 2016 in Wien auf. Unter dem Motto "Wir tragen die Freiheit zu Grabe!" sollen mehrere aktuelle Themenbereiche in den öffentlichen Blickpunkt gerückt werden: Überregulierung und Bevormundung erwachsener Bürger an sich, das neue Tabakgesetz, das aus Sicht der Organisatoren sinnlos ist und niemandem nützt sowie Registrierkassen, welche laut VFFED-Präsident Thomas Baburek "in manchen Gewerben absoluter Unfug" sind.

Treff- und Ausgangspunkt für die Demonstration ist um14.00 Uhr beim Opernring/ Ecke Kärntnerstraße. Von dort aus geht es über den Burgring und Dr. Karl Renner Ring zum Vorplatz des Parlaments, wo die Schlusskundgebung stattfindet. Erwartet werden mehr als tausend E-Zigarettenhändler, Trafikanten und andere Handeltreibende sowie einige Nationalratsabgeordnete und der dritte Präsident des Nationalrats. "Wir wollen unsere Demokratie wieder haben und eine handlungsfähige Regierung, welche Handeltreibende unterstützt! Wir sind nicht die Melkkuh der Nation!", so Baburek.


Banner-Registrierkassen