Trafikeröffnung

Vor Aufnahme der Tätigkeit als Trafikant empfehlen wir Ihnen ein Beratungsgespräch mit der Wohlfahrtseinrichtung der Tabaktrafikanten Österreichs.

 

Die Wohlfahrtseinrichtung verfügt seit 1920 über Erfahrung in der Betreuung von Tabaktrafiken. Angeboten werden:

* Seminare
* Trafikbuchhaltung
* Lohnverrechnung und ein
* Großhandel exklusiv für Trafikanten



Die Bewerbung um eine Tabaktrafik (gem. § 28 TabMG 1996) ergeht an die jeweils zuständige Monopolverwaltungsgesellschaft (MVG):


Wien, NÖ, Bgld.:
Jeden Mittwoch von 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr in: 1090 Wien, Porzellangasse 47; Tel. Anmeldung unter: 319 00 30-0 erforderlich.


Oberösterreich:
Jeden Freitag von 09:00 - 12:00 Uhr in 4020 Linz, Starhembergstraße 28. Tel. Anmeldung unter (0732) 654 082 erforderlich.
8:00-12:30  -  13:30-16:00 Telefonverkehr

Salzburg:
Jeden Dienstag von 14:00 - 16:00 Uhr im Bundessozialamt, Landesstelle Salzburg, Auerspergstraße 67a, Besprechungs und Sozialraum K46. Tel. Anmeldung unter (0732) 654 082 erforderlich.


Tirol:
8-12 Uhr – 13-16 Uhr Telefonverkehr
Parteienverkehr: MO u DI: 8-12 Uhr
6020 Innsbruck, Amraser Straße 78. Tel. Anmeldung unter (0512) 390 532 erforderlich.


Vorarlberg:
Jeden Donnerstag von 08:00 - 12:00 Uhr in den Räumlichkeiten des Kriegsopfer- und Behindertenverbandes in 6900 Bregenz, Bahnhofstraße 39. Tel. Anmeldung unter (0512) 390 532 erforderlich.


Steiermark:
MO-DO: 8-12 Uhr – 13:00-15:30 Uhr Telefonverkehr
Fr: 8-12 Uhr – 12:30-13:30 Telefonverkehr
Parteienverkehr: nur DI 9-13 Uhr
Täglich in 8020 Graz, Gürtelturmplatz 1. Tel. Anmeldung unter (0316) 764 034 erforderlich.


Kärnten:
Jeden Mittwoch ab 10:00 Uhr in den Räumlichkeiten des Kriegsopfer- und Behindertenverbandes in 9020 Klagenfurt, Lerchenfeldstraße 23. Tel. Anmeldung unter (0316) 764 034 oder unter (0463) 57 927 erforderlich.




Unterlagen:
* Nachweis über Namen
* Alter
* Wohnanschrift
* (allfällige) Vorzugsrechte gem. § 29 TabMG
* Staatsangehörigkeit



Im Falle der Bewerbung um eine Tabakverkaufsstelle:
* Unternehmen
* Geschäftslokal
* Gewerbeberechtigung



Nachweis, dass das Lokal im Falle der Vergabe durch die MVG als Trafik zur Verfügung steht. Den Nachweis erteilt der Verfügungsberechtigte über das Lokal:
* Hausherr
* Lokaleigentümer



Vorzugsrechte bei der Auswahl unter mehreren Bewerbern genießen jene Personen, die 50% Erwerbsminderung aufweisen.

Es ist kein Befähigungsnachweis erforderlich.

Es sind für den Verkauf von Trafiknebenartikel gem. § 23 TabMG keine Gewerbeberechtigungen erforderlich.

Empfohlen wird vor der Bewerbung ein Gespräch mit dem zuständigen Landesgremium der Tabaktrafikanten.

Empfohlen wird
der Kontakt zu den Österreichischen Lotterien, ob an diesem Standort (weiterhin) Lotto/Toto (Tel. 01/790 70-0) vertrieben wird.

Empfohlen wird ein Gespräch mit der zuständigen MVG, ob der Standort weitergeführt wird.

Empfohlen wird ein zur Führung eines Tabakwareneinzelhandelsgeschäftes entsprechendes Eigenkapital ohne Fremdfinanzierung.

Verpflichtend ist die Teilnahme an der Ausbildung zum Tabaktrafikanten; Auskünfte erhalten Sie hier.



Viele weitere Informationen betreffend Unternehmensgründungen finden Sie auf der Homepage des Gründer-Services der Wirtschaftskammer Österreich.

Trafikübergabe/Schließung


6 Monate vorher:


Übergeber:
Strukturerhebung MVG
Strukturerhebung ÖLG
Kündigungsfristen anhand der Dienstverträge abklären
Abfertigungsansprüche klären
Finanzierung abklären (Bankgarantie)


Übernehmer:
Bewerbung und Beratungsgespräch MVG
Bewerbung ÖLG
Lokalnachweis
Leumundszeugnis
Nachweis des Sozialministeriums (Feststellung der Behinderung)
Gespräch mit Steuerberater (über Wohlfahrtseinrichtung)
Überprüfung, ob Übergeber Krankenkassenrückstände oder Finanzschulden hat (Unbedenklichkeitsbescheinigung)


Übergeber und Übernehmer:
Vorverträge für Übergabe errichten
Kaufvertrag vorbereiten
Übergeber und Übernehmer
Betriebsübergabegespräch bei Wirtschaftskammer mit Sozial-, Rechts- und Finanzrechtsexperten

 


3 Monate vorher:


Übergeber:
Kündigung Bestellungsvertrag
Kündigung Lottovertrag
Kündigung bzw. Übergabe Trafiknet

Übernehmer:
Bewerbung Lotto
Übergeber
Falls Lottovertrag: Ansuchen bei Tobaccoland um Vignettenverkauf



1 Monat vorher


Übergeber:
Abmeldung Zeitungsvertriebe
Endremissionsscheine anfordern
Meldung Verkehrsbetriebe
Gewerbescheine zurücklegen

Übernehmer:
Bestellungsvertrag MVG
Schulung Lotto
Anmeldung Zeitungsvertriebe
Tabakfachhändlerseminar (WE) besuchen

Übergeber und Übernehmer:
Telefon, E- und Gaswerk, Mietvertrag, Postwertzeichen, Telefonwertkarten



Übergabetag:


Übergeber und Übernehmer:
Inventuraufnahme
Rechnung Inkasso


Nach der Übergabe:


Übergeber:
Kontrolle ob alle Verträge gekündigt