Leitbild

WE neu

Die WE (Wohlfahrtseinrichtung der Tabaktrafikanten Österreichs) ist die Serviceorganisation für alle Tabaktrafikanten. Mit der Erfahrung seit 1920 sind wir Branchenspezialist und bilden mit Partnern aus Gesellschaft und Wirtschaft ein Netzwerk für Nahversorgung und selbstständiges Unternehmertum.

Tabaktrafikanten bietet die WE ein breites Angebot aus einer Hand. Für Mitglieder sind es Darlehen, Hilfe bei Katastrophen und finanziellen Problemen, Buchhaltung und Unternehmensberatung. Alle Tabaktrafikanten können unsere Leistungen in Großhandel, Bildung, Information und Innovation in Anspruch nehmen.

Mitgliedsbeiträge kommen zur Gänze den Tabaktrafikanten zugute.

Die WE ist unpolitisch, unabhängig und, nach außen und innen, sozial orientiert. Unser Wertesystem lässt sich mit Hilfe, Förderung, Existenzsicherung beschreiben und mit Wärme, Familie, Gemeinschaft.

Innovation und Orientierung an Mitgliedern und Kunden prägen unser Handeln, damit die WE für jeden Tabaktrafikanten unverzichtbar wird.

Vorstand

Bundesobfrau: Heidemarie Skrdla

Obfrau Stellvertreterin und Schriftführerin: Angelika Bauer

Kassier: Wolfgang Streißnig

 

Geschichte & Aufgabenstellung

Die Wohlfahrtseinrichtung der Tabaktrafikanten Österreichs, kurz WE, ist ein Verein, dessen Vorläuferorganisation im Jahre 1904 als „Reichsorganisation“ gegründet wurde. Nach dem ersten Weltkrieg wurde die Wohlfahrtseinrichtung der Tabakverschleißer Österreichs als Verein, unter der Führung des damaligen Präsidenten der Reichsorganisation Löffler, vom damaligen Finanzministerium im Jahre 1920 eingesetzt.

Seit diesem Zeitpunkt widmet sich die WE, strikt unpolitisch, der Vertretung und der Unterstützung seiner Mitglieder, der Tabaktrafikanten.

Seit dem Jahre 1956 entwickelte sich eine sehr enge und fruchtbare Zusammenarbeit zwischen der WE und den Gremien der Wirtschaftskammer.

Neben den traditionellen Aufgaben in Fragen der Standesvertretung und der klassischen finanziellen Hilfestellung für seine Mitglieder, widmet sich die WE auch praktischen Hilfestellungen und dem branchenspezifischen Service für seine Mitglieder. Hier seien als Beispiele die Dienstleistungen im Bereich der Buchhaltung, des Großhandels, der Seminare und des Servicemagazins FILTERLOS genannt.