Eine attraktive neue Auslage im Internet für die Trafikanten bietet die Wohlfahrtseinrichtung ab sofort an: Unter www.trafikinfo.at kann man mit Standort und Sortiment Kunden anlocken.

Wer nicht mit der Zeit geht, muss mit der Zeit gehen – diese alte Weisheit der Geschäftsleute gilt ab sofort auch für die Trafikanten. Da immer mehr Anbieter im härter gewordenen Konkurrenzkampf
mit den Mitbewerbern ihre Kunden über ein attraktives Internetportal gewinnen, bietet die Wohlfahrtseinrichtung der Tabaktrafikanten Österreichs (WE) ihren Trafikanten unter der Adresse www.trafikinfo.at jetzt die Chance, sich und ihr Geschäft in die elektronische Auslage zu stellen. Nutzen Sie dieses Angebot! Einloggen und Informationen online stellen! Die Trafikanten können sich ab  sofort bis zum 1. Dezember heurigen Jahres im Internet unter der Adresse www. trafikinfo.at ganz unten auf der Seite im Trafikantenbereich mit ihrem Standort und der Kundennummer einloggen. Dort kann man dann die gewünschten Details zum eigenen Geschäft eingeben. Dazuzählen in erster Linie der Standort, die Öffnungszeiten und das Sortiment. Aber auch Fotos – bei Internet-Auftritten immer ein Schlüssel zu Erfolg – von der  Trafik können auf Wunsch hochgeladen werden. Ab 1. Dezember sind auch die Kunden „live“ dabei. Am Donnerstag, 1. Dezember, geht die Website www.trafikinfo.at dann auch für die Kunden sichtbar online.


Danach können alle Interessierten ihre Wunschtrafik per Mausklick anhand von unterschiedlichsten Suchkriterien herausfiltern. Regionale Gesichtspunkte werden dabei ebenso berücksichtigt wie das angebotene Warensortiment der einzelnen Trafiken, berichtet der ITChef der Wohlfahrtseinrichtung, Stefan Schricker, über sein jüngstes „Kind“. Die Online-Suche nach einem Trafikanten berücksichtigt wahlweise das gewünschte Bundesland, den bevorzugten Bezirk oder die präferierte Gemeinde der Wunschtrafik wie auch das Angebot im Sortiment: Das Auffinden im Netz ist nämlich auch nach vordefinierten Warengruppen möglich.